•  

Mòran Taing Single Release: Donnerstag, 28.3.2019

COVER MORAN TAINGKim über den Hintergrund dieses Songs:

“Manche von Euch wissen es bereits: mein Vater, Derek Edgar, starb im März 2017 an Krebs. Er war ein außergewöhnlicher Mann: kreativ, sanftmütig, positiv, liebevoll und entschlossen. Genau so außergewöhnlich war seine Haltung, als er mit der Diagnose einer unheilbaren Krebserkrankung konfrontiert wurde (er starb an Metastasen, deren Primärursache trotz aller Bemühungen nicht gefunden werden konnte). In der letzten Woche seines Lebens schrieb ich ihm eine Dankeskarte, denn ich wollte, dass er wusste wie dankbar mein Bruder, ich und meine Mutter dafür waren, ihn in unserem Leben gehabt zu haben.
Er forderte mich auf, die Worte auf der Karte in ein fröhliches Lied zu verwandeln – er wusste, wie schwer mir das Schreiben fröhlicher Lieder fällt! Und er hat mich immer ermutigt, mich weiterzuentwickeln.
Dies ist der Song, Mòran Taing, den wir in den letzten Monaten live gespielt haben - ein Ausdruck der Dankbarkeit für das Leben meines Vaters, und seine Hinterlassenschaft. Der Titel is in schottischen Gälisch und der Refrain bedeutet “many thanks, goodbye for now, fare you well for now, many thanks”.

Mòran Taing wird zum zweiten Jahrestag seines Todes als Single veröffentlicht, am 28.3.2019, und unser Musikvideo, in dem man einen kleinen Eindruck von Derek Edgar gewinnt, wird öffentlich zugänglich. Ich möchte mich bei meinen CARA Bandkollegen bedanken, dass sie mich bei der Entstehung dieses Songs und Videos unterstützt haben, es spendet mir und meiner Familie viel Trost.”

Die Single wird ab 28.März zum Download von unserer Website www.cara-music.com erhältlich sein und in den üblichen digitalen Stores natürlich auch.

Der Erlös der Single-Verkäufe wird an die Krebsforschung gespendet. Danke im Voraus dafür, dass ihr mit eurem Kauf diesen guten Zweck unterstützt, diese Krankheit, die so viele Menschenleben für immer verändert, irgendwann besser zu erforschen und damit heilbar zu machen.

new video: Mòran Taing

Unser neues Video! Wir haben es in Glasgow während unserer Schottland-Tour im September gefilmt und hier könnt ihr unsere neue Besetzung in Aktion erleben. Mòran Taing ist schottisches Gälisch und bedeutet "Vielen Dank". Kim hat diesen Song als Dankeschön an ihren verstorbenen Vater geschrieben.

Goodbye Rolf

Es ist an der Zeit, uns stilvoll von Rolf zu verabschieden, der uns aus privaten Gründen verlassen musste. Wir haben so ziemlich alles gemeinsam erlebt, was man auf Tour erleben kann: die herrlich komischen Momente mit nachhaltigen Lachanfällen, die musikalisch inspirierten und glücklichen Momente, und natürlich auch den Tour-Alltag, wo ein Hinweisschild auf die nächste (Lieblings-)Fast-Food-Bude am Autobahnrand bereits den Höhepunkt des Tages darstellt und bei einem gewissen Trommler extreme Aufregung und Vorfreude verursacht…
Wir werden die gute alte Cara-Tradition „im Zweifel Rolf fragen - er kennt die Antwort“ weiter hochhalten, und wir müssen auf jeden Fall noch das Wünschelruten-Experiment durchführen (können Hendrik oder Rolf damit Wasser aufspüren?). „Rolfing“ wird für uns immer „eine Person, die alle verfügbaren Leckereien probieren möchte“ bedeuten, und keiner von uns wird mehr leichtfertig auf irgendwelche Heilmittelchen hereinfallen.
Vielen Dank für 15 gemeinsame Jahre auf Tour und dafür, ein fester Bestandteil der Cara-Familie zu sein. Wenn wir alt sind, werden uns die Erinnerungen immer noch zum Grinsen bringen.

Alles Gute für die Zukunft!

Welcome Aimée

welcome Aimee
Vielen Dank euch allen für die netten Kommentare und die guten Wünsche anläßlich Rolfs Ausscheiden aus der Band. Jetzt ist es Zeit, wieder nach vorne zu blicken und wir möchten euch alle bitten, unserem neuesten Bandmitglied Aimée Farrell Courtney einen tollen Einstand in die CARA Familie zu bereiten. Wir hatten während der Sommerkonzerte die Gelegenheit, miteinander zu spielen und uns zu beschnuppern und haben uns entschieden: sie gehört nun fest zu uns!
Aimée kommt aus Irland, aus dem Co.Meath, sie gewann 2010 die Bodhrán Weltmeisterschaft und arbeitet eng it Rolf zusammen in der Organisation des jährlichen Bodhrán-Festivals „Craiceann“ auf der Insel Inis Oirr - so haben wir sie auch kennengelernt! Sie unterrichtet an der Universität Dublin und tourte mehrere Jahre mit Danú - außerdem spielte sie in verschiedenen hochkarätigen Projekten und Konzerten bereits weltweit Konzerte. Wir sind stolz, dass sie nun bei uns mitspielt. Hinterlasst ihr einen kleinen Willkommensgruß, oder kommt einfach zu einem der nächsten Konzerte!

Schottland-Tour 2018

Lange haben wir uns darauf gefreut, nun hat sie endlich begonnen: unsere Schottland-Tournee 2018.
Wir werden einige neue Venues kennenlernen, wie zum Beispiel The National Centre of Excellence in Traditional Music in Plockton, The Faw Kirk in Falkirk, wo wir zusammen mit dem “Freedom of Mind” – Chor (unter der Leitung von Kim) auftreten und das legendäre “backstage” in Kinross, wo man unter anderem rare Tour-Poster der Rolling Stones und eine Sammlung von über 200 signierten Gitarren-Schlagbrettern bewundern kann.
Ein Highlight der Tour ist unser Besuch beim Ceol Cholasa Festival auf der idyllischen Insel Colonsay – Insel und Insulaner haben wir bereits beim ersten Mal 2013 sehr ins Herz geschlossen! Ganz besonders freuen wir uns auch, wieder in Kims Heimatstadt Edinburgh Station zu machen und in der ehrwürdigen Queen’s Hall zum zweiten Mal aufzutreten. Zum Abschluss spielen wir in Letham, im Rahmen der “Letham Nights”, einer seit 10 Jahren stattfindenden Konzertreihe.

13.09.2018 Plockton, Wester Ross IV52 8TU Sgoil Chiùil Na Gàidhealtachd, The National Centre of Excellence in Traditional Music
14.09.2018 Argyll PA61 7YW Ceòl Cholasa
16.09.2018 Argyll PA61 7YW Ceòl Cholasa
18.09.2018 Falkirk FK1 1JN The Faw Kirk - with Freedom Of Mind Choir
20.09.2018 Kinross KY13 8AS Backstage at the Green Hotel Kinross
21.09.2018 Edinburgh EH8 9JG The Queen’s Hall
22.09.2018 Letham, Cupar KY15 7RS Letham Night